Newsticker

Bundestag beschließt längeren Lohnersatz für Eltern
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Sag’s der DZ auf der GET in Gundelfingen!

In eigener Sache

17.09.2019

Sag’s der DZ auf der GET in Gundelfingen!

Am Samstag können GET-Besucher mit der DZ-Redaktion (hier Redaktionsleiter Berthold Veh) in Kontakt kommen. Auch Paula Print ist vor Ort.
Bild: DZ (Archiv)

Die Donau-Zeitung ist mit einem Stand auf der GET. Leser können bei den Gundelfinger Erlebnistagen mit der Redaktion in Kontakt treten.

Nur noch wenige Tage, dann eröffnen die Gundelfinger Erlebnistage ihre Pforten. Von kommendem Freitag, 20. September, bis Sonntag, 22. September, werden tausende Besucher auf das Gelände von Gartenland Wohlhüter strömen, um sich an den zahlreichen Ständen zu informieren. Auch die Donau-Zeitung ist auf der Gundelfinger Messe vertreten. Unseren Stand finden Sie in Halle A. Dort können die Besucher einiges erleben. Es steht etwa eine Fotobox zur Verfügung, mit der man ein Erinnerungsfoto zum Mitnehmen anfertigen kann. Auch für den Nachwuchs gibt es einige Angebote. Paula Print, unsere beliebte Zeitungsente, wird vor Ort sein und die kleinen Besucher begrüßen. Und wo Paula ist, sind Geschenke nicht weit. Zum Weltkindertag am Sonntag, 22. September, können sich Kinder an unserem Stand zudem Glitzer-Tattoos holen.

Besuchen Sie unseren Stand und lesen Sie die Donau-Zeitung 14 Tage lang kostenlos

Außerdem haben Besucher die Möglichkeit, sich über die Donau-Zeitung in all ihren Facetten zu informieren. Unsere Mitarbeiter werden Ihnen die neuesten Möglichkeiten, die Heimatzeitung auch als digitale App zu lesen, zeigen. Gerne überzeugen wir Sie vor Ort auf der GET von unserer Zeitung. Zum Test können Sie die Donau-Zeitung 14 Tage lang kostenlos zur Probe lesen. Wie gewohnt bieten wir wieder die „GET-Rallye“ an. Bei der Schnitzeljagd gibt es tolle Preise zu gewinnen.

Sag's der DZ am Samstag von 14 bis 18 Uhr

Eine besondere Möglichkeit für Sie, liebe Leserinnen und Leser, besteht am Samstag, 21. September. Von 14 bis 16 Uhr können Sie im Rahmen eines „Sag’s der DZ“ in Kontakt mit der Redaktion kommen. An unserem GET-Stand werden in dieser Zeit Cordula Homann, die stellvertretende Leiterin der DZ-Redaktion, sowie DZ-Redakteur Andreas Schopf vor Ort sein und für Fragen, Wünsche, Themenvorschläge, Anregungen oder sonstige Anliegen ein offenes Ohr haben. Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie! (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren