Newsticker

Termin für Olympische Spiele 2021 in Tokio steht fest
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Gatterer führt weiter den Bürgerverein

20.05.2019

Gatterer führt weiter den Bürgerverein

Nordheim: Neuwahlen bringen Konstanz

Der Bürgerverein traf sich zur Generalversammlung, blickte mit dem Vorsitzenden Josef Gatterer zurück auf 2018 und hielt seine Neuwahlen ab. Gatterer stellte sich erneut zur Wahl und erklärte die neuen Ziele des Bürgervereins, insbesondere das Ansinnen, den Ortsteil Nordheim verkehrsberuhigter zu machen. Ein Ziel in der neuen Periode sei es, den Lkw-Durchgangsverkehr deutlich zu reduzieren, um so für die Menschen in Nordheim – gerade an der Rainer Straße – eine deutliche Entlastung zu erreichen. Dieses Ziel fand bei den sowieso schon Lärm- und Verkehrsgeplagten Vereinsmitglieder großen Anklang. Der Vorstand trat zu den Neuwahlen geschlossen wieder an. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Armin Eisenwinter gewählt, Schatzmeister wurde Thomas Rammer und Schriftführer Stefan Loh. Neu in der Riege der Beisitzer ist Georg Stottmeister.

Auf Anregung aus der Versammlung wurde das Thema „5 G“ aufgegriffen. Es wurde von einem Mitglied angeregt, hierzu eine Informationsveranstaltung zu planen, insbesondere da auch in Nordheim diverse Sendemasten installiert sind, die wahrscheinlich auch für den Empfang von 5 G benötigt würden.

Vor diesem Hintergrund erklärte sich Michael Schneller, Eigentümer der Schneller-Mühle, spontan bereit, sein bisheriges Wissen im Bereich Mobilfunk gegenüber der Mitgliederversammlung zu präsentieren. Hier wurde deutlich, dass auch bei grundsätzlichen Befürwortern von Mobilfunkmasten die neue Sendetechnologie 5 G durchaus kritisch gesehen wird. (pm)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren