Newsticker
Nato startet Aufnahmeverfahren für Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Landwirtschaft: Schweinehalter demonstrieren

Landwirtschaft
09.05.2015

Schweinehalter demonstrieren

Wirtschaftliche Probleme werden immer mehr

Die bayerischen Schweinehalter haben zunehmend wirtschaftliche Probleme. Der Schlachtschweinepreis kann laut Bayerischem Bauernverband (BBV) aktuell bei Weitem nicht die gesamten Kosten decken. Während zurzeit durchschnittlich 1,45 Euro pro Kilogramm Schlachtgewicht (SG) gezahlt wird, haben Landwirte gleichzeitig Kosten von etwa 1,55 Euro pro Kilo.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.