Newsticker
Gesundheitsminister entscheiden: Biontech oder Moderna für Zweitimpfung nach Astrazeneca
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Neue Führung beim Förderverein

Sankt Johannes

27.11.2019

Neue Führung beim Förderverein

Der neue Vorstand: (von links) Richard Etschel (Zweiter Vorsitzender), Cornelia Völkl (Kassenwartin), Veronika Burlafinger (Beirätin), Rabea Ulrich (Schriftführerin), Maria-Anna Edel (Beirätin), Franz Josef Grabler (Beirat) und Alois Widmann (Vorsitzender).
Foto: Arloth

Teile des Vorstandes werden wiedergewählt. Was der Verein umsetzt

Wichtigster Tagesordnungspunkt in der Hauptversammlung des Fördervereins Sankt Johannes in Schweins-point war die Neuwahl des Vorstandes. Vorsitzender Alois Widmann begrüßte die Anwesenden, besonders Robert Freiberger, Geschäftsführer der Stiftung Sankt Johannes. In seinem Bericht stellte der Vorsitzende die Absichten, die Tätigkeit und die Projektförderungen in den vergangenen vier Jahren dar. „Im Juli 2015 wurde der Förderverein Sankt Johannes gegründet, und wir sind schon längst ein eingetragener Verein“, berichtete Alois Widmann. Der Verein soll laut Satzung Menschen mit Behinderung, die im Betreuungsbereich der Stiftung Sankt Johannes leben, unterstützen und deren Lebensqualität erhöhen helfen. So würden durch die Beiträge von aktuell 204 Mitgliedern, Spenden von Firmen oder Privatinitiativen Menschen mit Behinderung in Situationen unterstützt, in denen andere Finanzhilfen nicht vorhanden sind.

Dazu gehören therapeutische Maßnahmen, Sachleistungen oder einfach auch eine Spontanhilfe, wenn bei einem Menschen das Essen fehlt. Viele behinderte Menschen, die nicht in stationären Einrichtungen leben, sind zunehmend auf Unterstützung angewiesen. Der Förderverein will Hilfe zur Selbsthilfe, Hilfe zur Teilhabe und Inklusion oder Hilfe zur persönlichen Entfaltung leisten. Der Vorstand berät und entscheidet über die Anträge, sodass im laufenden Geschäftsjahr über 9000 Euro an Mitteln zur Verfügung gestellt werden konnten.

Ein wichtiger Teil der diesjährigen Versammlung war die Neuwahl des Vorstandes. Nicht mehr kandidierten Schriftführerin Rita Eder, Kassier Wolfgang Neuber, Beirat Siegfried Meier und Beirätin Bianca Fischer. Den neugewählten Vorstand bilden nun 1. Vorsitzender Alois Widmann (Wiederwahl), 2. Vorsitzender Richard Etschel (ebenfalls wiedergewählt), Kassenwartin Cornelia Völkl und Schriftführerin Rabea Ulrich. In den Beirat wurden gewählt: Veronika Burlafinger, Maria-Anna Edel und Franz Josef Grabler. Alois Widmann dankte den ausscheidenden Mitgliedern für ihre kompetente und verlässliche Arbeit in der zurückliegenden vierjährigen Amtsperiode mit einem kleinen Präsent. (dz)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren