Newsticker
Ämter melden 20.398 Corona-Neuinfektionen und 1013 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Schülerin zündet ihren Ordner an

Wemding

15.07.2020

Schülerin zündet ihren Ordner an

Eine Schülerin zündete ihre Schulunterlagen auf einer Holzbank an - und richtete nicht unerheblichen Schaden an.
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Eine 17-jährige Abschlussschülerin konnte ihre Schulunterlagen offenbar nicht mehr sehen und zündete sie an - mit bitteren Folgen für die Jugendliche.

Eine Strafanzeige und weiteren Ärger eingehandelt hat sich eine Abschlussschülerin aus einer Gemeinde im Donau-Ries-Kreis. Wie die Polizei mitteilt, entzündete die 17-Jährige am Montagvormittag im Bereich der Zeitpyramide bei Wemding ein Feuer – und zwar ausgerechnet auf einer Sitzbank aus Holz, die der Stadt gehört.

Die Jugendliche wollte ihr in einem Ordner gesammeltes Unterrichtsmaterial „feierlich“ verbrennen. Freilich wurde dadurch die Bank massiv in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro. Die Polizei zeigte die Noch-Schülerin an. Die Flammen griffen laut Polizei glücklicherweise nicht auf weitere Einrichtungen über. (dz)

Lesen Sie auch:

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren