Newsticker

USA: Fünf Millionen gemeldete Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Seit 60 Jahren bei der Feuerwehr

Vereinsleben

30.01.2020

Seit 60 Jahren bei der Feuerwehr

Bei der Ehrung: (von links) Vorsitzender Thomas Rammer, Armin Ott, Ehrenmitglied Hans Ziegelmeier, Stadtrat und Feuerwehrreferent Franz Ost und Kommandant Michael Näßl.
Bild: Egner

Nordheimer Kameraden zeichnen treue Mitglieder aus. Bei den Einsätzen im vergangenen Jahr hat es eine Premiere gegeben

Neben dem Rückblick und den Berichten haben Ehrungen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Nordheim gestanden. Schriftführerin Nadine Egner ließ zunächst in der Versammlung das Vorjahr Revue passieren.

Kommandant Michael Näßl gab in seinem Bericht einen Rückblick auf das Feuerwehrdienstjahr 2019. Dabei wurde die Feuerwehr Nordheim zu insgesamt acht Einsätzen alarmiert. Davon galten vier Einsätze der technischen Hilfeleistung zur Verkehrsabsicherung und dem Binden von Betriebsstoffen bei defekten Fahrzeugen. Bei einem Brandeinsatz wurde ein Komposthaufen gelöscht.

Erstmals in der Geschichte der Nordheimer Feuerwehr wurden die Kameraden nach einem Starkregen im Sommer dreimal an einem Tag zu Hochwassereinsätzen in Nordheim und in der Donauwörther Parkstadt alarmiert. Zur Aus- und Fortbildung der Aktiven wurden acht Übungen und vier Schulungen abgehalten.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Des Weiteren absolvierte die Nordheimer Feuerwehr gemeinsam mit der Nachbarwehr Auchsesheim eine erfolgreiche Leistungsprüfung mit drei Gruppen. Somit wurden 2019 rund 650 Stunden von der Feuerwehr unentgeltlich für die Allgemeinheit geleistet. Anschließend gab der Vorsitzende Thomas Rammer einen Einblick in das vergangene Vereinsjahr. Die Freiwillige Feuerwehr Nordheim hat derzeit 98 Mitglieder, davon sind 20 Frauen. Zur aktiven Mannschaft gehören 40 Personen, davon sind acht Frauen.

Nach dem positiven Kassenbericht von Markus Rieß und der Entlastung durch die Kassenprüfer Stefan Wißmeyer und Albert Riedelsheimer standen Ehrungen auf der Tagesordnung. Rammer ehrte für 60 Jahre Mitgliedschaft im Feuerwehrverein Karl Belli und Ehrenmitglied Hans Ziegelmeier, für 40 Jahre Raimund Brechenmacher und Thomas Brechenmacher und für 25 Jahre Florian Belli mit Urkunden. Kommandant Näßl ehrte für 30 Jahre aktiven Feuerwehrdienst Armin Ott mit einem Ärmelabzeichen. Näßl wies auf die Übungstermine für die Aktiven in 2020 hin und Rammer gab einen Ausblick auf das kommende Vereinsjahr. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren