1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Sommer, Sonne und ein Picknick mit Musik

Open Air

20.08.2018

Sommer, Sonne und ein Picknick mit Musik

Sommerliche Leichtigkeit mit der Musik von imBRASSivo – das erlebten Konzertbesucher in Mertingen beim Open Air.
Bild: Ulrike Hampp-Weigand

Blechbläser-Ensemble imBRASSivo spielte in der Mertinger Kneippanlage und zelebrierte mit einem kurzweiligen Programm die Leichtigkeit eines Sommerabends.

Dieser Dreiklang ist vielversprechend und bürgt per se schon für vollen Erfolg: Das Blechbläserensemble imBRASSivo lud zum Picknick in der Mertinger Kneippanlage ein. Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich richtig viele Musikbegeisterte mit Picknick-Köfferchen, Picknickdecken, Kind und Kegel in der schön gelegenen Kneippanlage zwischen Schmutter und den Seen ein. Der Bauhof hatte für angenehm kurzen Rasen gesorgt, Stephan Kreuzer für die Akustik und ein Mertinger Landwirt für Strohballen, die dankbar als Sitzgelegenheit angenommen wurden.

Mehr war gar nicht erforderlich – außer, natürlich, den Hauptdarstellern, den Musikern: Gerhard Hieger mit der Trompete, Veit Meggle mit der Posaune, Karl Aumiller mit der Tuba, Kathrin Schweihofer mit der Trompete und Anja Barfüßer mit dem Horn. Nachdem sich alle malerisch hingelagert hatten, die mitgebrachten Leckereien ausgepackt waren, vereinzelt gar die Sektkorken knallten – da fehlte dann nur noch ein kurzweiliges Musikprogramm zum Glück.

Dafür sorgte ImBRASSivo mit Impresario Gerhard Hieger, der Scherze, Anekdoten, Wissenswertes erzählte und so immer wieder für lautes Lachen sorgte. Er verstand es aber auch, Besucher zum Mitmachen – sei es zum Kneippen oder Gummibootaufblasen – zu animieren, mit seinem Instrument solistisch zu glänzen und im Zusammenspiel mit dem Ensemble immer wieder begeisterten Beifall hervorzurufen. Dabei stellte er jedes Instrument besonders vor. Das Ensemble spielte so ein sehr hörenswertes, sehr stimmiges und sehr unterhaltsames Konzert.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Alte und neue Ohrwürmer von imBRASSivo

Alte und neue Ohrwürmer gab’s. Ganz passend: „Wochenend’ und Sonnenschein“, „Am Sonntag will mein Süßer mit mir segeln gehen“ und natürlich das knallrote Gummiboot und die dazu eingepackte Badehose (jeweils Arrangement Rupert Schmauch). Es folgten „Quando, Quando“ (Arrangement Dennis Armitage), „ABBA goes Brass“ oder „Pink Panther“ von Henry Mancini (Arrangement Arthur Fracken-Pohl). Evergreens wechselten sich mit weniger Bekanntem ab, beides war gleichermaßen gern gehört. Darunter etwa „Bohemian Rhapsody“ von Freddy Mercury (Arrangement Robert Brunnlechner), eine Hommage an Böhmen und dessen Musik, ein Mitsumm-Medley aus Walt-Disney-Filmen – vom Mickey-Mouse-Marsch bis zu „Mary Poppins“ (Arrangement Hans Zellner), und als es dann ein wenig schattiger wurde, Glenn Millers „Moonlight-Serenade“. Auch das namensgebende Traditional „Down by the Riverside“ wurde intoniert und noch manch anderes mehr – schön war’s!

Als dann für die Picknickkörbe gar noch Belohnungen verlost wurden, war die Begeisterung groß: Nicht nur, dass eine Zugabe erklatscht wurde – dem Augenschein nach wurden von den Deckennachbarn die Verabredungen für das nächste Jahr schon getroffen.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren