1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Sportfreunde haben jetzt eine Darts-Sparte

Bilanz

16.05.2018

Sportfreunde haben jetzt eine Darts-Sparte

Ehrungen in Gosheim: (von links) Bürgermeister Harald Müller, Michael Schneider, Daniela Ferner, Josef Bosch junior und Andreas Schneider.
Bild: Christine Hirschbeck

Verein in Gosheim blickt zurück und ehrt verdiente Mitglieder

Bei der Generalversammlung der Sportfreunde Gosheim zogen Vorsitzende Daniela Ferner und die Verantwortlichen der Abteilungen Bilanz über das vergangene Jahr. Zudem gab es Ehrungen.

Geprägt war das Jahr durch die Fertigstellung und Einweihung des neugebauten Multifunktionsgebäudes. Ende 2017 zählte der Verein 342 Mitglieder, davon 310 Erwachsene und 32 Kinder. Luisa Lechner berichtete von einem positiven Kassenstand. Anton Probst wurde für die zehnjährige Tätigkeit als Kassenprüfer gedankt.

Bürgermeister Harald Müller fand lobende Worte besonders für den Bau der Multifunktionshalle und die Neugründung der Sparte Darts. Diese befürworteten die anwesenden Mitglieder einstimmig. Abteilungsleiter sind Martin Vogel und Stefan Pfeifer.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Bürgermeister Müller sagte zudem, der Verein bereichere durch sportliche und gesellige Veranstaltungen das Dorfleben und sorge ortsübergreifend für ein gutes Miteinander.

Die Damenabteilung bot drei Lauftermine für Nordic Walking, einmal wöchentlich Fahrradfahren und ab Herbst montags auch Schwimmen an. Die Fußballer nahmen im Juli an der Gaudi-Olympiade des BC Huisheim teil. Im Dezember veranstalteten sie ein Hallenfußballturnier mit sechs Teams. Das Darts-Team feierte nach dem Aufstieg die Meisterschaft in der 2. NSDV-Liga. Den Bericht der Volleyball-Sparte übernahm Manuel Lindig. Im Jugendbereich nahmen in der Spielgemeinschaft mit dem BC Huisheim in der Saison 2017/18 zwei Mannschaften am offiziellen Spielbetrieb teil. Für nächste Saison werden bis zu vier Teams angestrebt.

Bei den Erwachsenen wird die Hobby-Mixed-Gruppe gut angenommen. Die Damen landeten in der Kreisliga Nord auf dem siebten Platz. Melanie Schweinbeck absolvierte als erste Frau 200 Spiele für die Sportfreunde.

Geehrt wurden Vorsitzende Daniela Ferner und ihr Stellvertreter Michael Schneider für zehn Jahre im Vorstand. Josef Bosch junior und Andreas Schneider sind seit 25 Jahren Mitglied. (dz)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Willi_Astor_1(1).tif
Rain

Willy Astor: Wenn Goldfinger zu „Pofinger“ wird

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket