Newsticker
Ämter melden 20.398 Corona-Neuinfektionen und 1013 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Stadtbücherei Wemding: Leiter geht nach 40 Jahren

Wemding

31.12.2020

Stadtbücherei Wemding: Leiter geht nach 40 Jahren

Franz Reichherzer
2 Bilder
Franz Reichherzer

Franz Reichherzer ist seit 1962 für die Einrichtung aktiv. Seine Nachfolgerin ist Caroline Hertle.

In der Stadtbücherei Wemding geht eine Ära zu Ende. Seit 57 Jahren ist Franz Reichherzer in der Bildungseinrichtung tätig – davon 40 Jahre als ehrenamtlicher Leiter. Zum Jahresende möchte Reichherzer dieses Amt in neue Hände abgeben. Die Nachfolgerin steht bereits fest: Es ist Caroline Hertle aus Wemding.

Anlässlich der Übergabe fand nun eine Zusammenkunft statt – wegen der Corona-Pandemie im kleinen Rahmen. Bürgermeister Martin Drexler betonte bei dieser Gelegenheit das außerordentliche Engagement von Reichherzer seit Jahren und Jahrzehnten: „Menschen mit solch einer Leidenschaft und Hingabe, die über so viele Jahre ehrenamtlich tätig sind, sind wichtige Säulen unserer Gesellschaft.“ Reichherzer betreue mit viel Herzblut und Engagement die Bücherei – „und das zum Nulltarif für die Stadt“. Mit dem Ende der Dienstzeit als Leiter endet für die Stadtbücherei Wemding eine Ära. Reichherzer hatte bereits 2013 die Bürgermedaille der Stadt Wemding erhalten.

12.000 Bücher in die digitale Datenbank übertragen

Vor allem im Büchereiwesen zeige Reichherzer seit 1962 größten Einsatz, würdigte die Kommune. Doch auch in der freiwilligen Feuerwehr, im Allgäu-Schwäbischen Musikbund und in vielen weiteren örtlichen und überörtlichen Vereinen habe er sich große Verdienste erworben. Franz Reichherzer entwickelte dem Bürgermeister zufolge die Einrichtung in Wemding über die vielen Jahre zeitgemäß weiter. Zuletzt wurde in wochen- und monatelanger Arbeit der gesamte Bestand von rund 12.000 Büchern einzeln in eine digitale Datenbank übertragen, um die Ausleihe zu modernisieren. Damit habe Reichherzer die Weichen für die Zukunft der Einrichtung gestellt. Martin Drexler dankte Reichherzer und wünschte ihm alles Gute sowie Caroline Hertle viel Erfolg bei ihrer Tätigkeit in der Stadtbücherei. (pm)

Lesen Sie auch:

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren