1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Wenn Holzheim das Tanzbein schwingt

Fasching

04.02.2015

Wenn Holzheim das Tanzbein schwingt

Copy%20of%20Kinderprinzenpaar_Leonie_I._und_Daniel_II..tif
3 Bilder
Das Kinderprinzenpaar Leonie I. und Daniel II. sorgte mit seinem Walzer für den ersten Höhepunkt des Abends.

Der Bunte Abend des TSC New Dancia begeistert das Publikum in der Mehrzweckhalle

Eine tolle Show mit vielen Attraktionen und Höhepunkten hat der Tanzsportclub New Dancia Holzheim seinem Publikum geboten. Unter dem Motto „Got to Let´s dance“ stellten sich die Tanzgruppen zuzüglich den Prinzenpaaren und Akteure beim Bunten Abend dem Publikum vor. Jede Gruppe stellte jeweils einen Tanz passend zum Motto zusammen.

Bereits durch das Bühnenbild, das von Maria Lindermair, Michaela Braun, Lisa Braun und Judith Barl gestaltet wurde und dem, getreu dem Motto, geschmückten Saal (die Mehrzweckhalle in Holzheim), wurden die Besucher sogleich in die passende Stimmung versetzt. Die Präsidentin des TSC Holzheim, Stefanie Ott, die zugleich als Hofmarschall fungierte, konnte wieder viele lokale Prominente begrüßen, unter anderem Bürgermeister Robert Ruttmann und dessen Genderkinger Amtskollegen Roland Dietz.

Der erste Höhepunkt des Abends war der Einzug und Auftritt des kleinen Hofstaates: Kinderprinzenpaar Leonie I. und Daniel II., Tanzmariechen Anna Wackerl und die Kindergarde marschierten auf die Bühne. Der Walzer des kleinen Prinzenpaares wurde zauberhaft und souverän präsentiert. Der Marsch der Kindergarde und der Tanz von Anna Wackerl konnte das Publikum begeistern.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Anschließend folgte der Erwachsenenhofstaat mit den Tollitäten Miriam I. und Manuel II. Die Prinzessin überreichte den ersten Faschingsorden dieser Saison an den Bürgermeister Ruttmann. Dieser würdigte in einer kurzen Ansprache den Einsatz von Stefanie Ott und des Vorstands, die es ermöglichen, den Fasching in Holzheim lebendig werden zu lassen.

Nach einem schönen Prinzenwalzer machte sich die Prinzengarde für ihren Auftritt bereit. In diesem Jahr fetzten wieder 20 flotte Beine über die Bühne und überzeugen durch schnelle Beinarbeit und gekonnte Beweglichkeitselemente das Publikum. Es folgten nun viele weitere „Tänzer“. Einige Sketche waren in diesem Jahr ebenfalls wieder von Bedeutung. Auch die Einlagen der Gruppe Heart Beat (Schwarzlichtshow), der Casalinghas, der Obervillage People aus Oberndorf, die Gesangseinlage von Elisabeth Lernen sowie Cindy und Robert konnten die Besucher erfreuen wie auch die Einlage des Profi-Tanzpaares Martina und Alex. (dz)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren