Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Freizeit
  3. Doku-Drama über "Men on the Bridge"

19.07.2010

Doku-Drama über "Men on the Bridge"

Doku-Drama über «Men on the Bridge»
Bild: DPA

Hamburg (dpa) - Die Bosporusbrücke in Istanbul verbindet nicht nur Europa und Asien. Dort kreuzen sich auch auf die Lebenswege der verschiedensten Menschen. Der Film erzählt die Geschichte der drei Männer Umut, Fikret und Murat, die alle ganz verschiedene Träume vom Leben haben.

Das Werk von Regisseurin Asli Özge ist als Mischung aus Dokumentarfilm und Spielfilm angelegt und wurde als bester Film bei den Filmfestivals Istanbul und Adana ausgezeichnet. Immerhin spielen Umut, Fikret und Murat ihr eigenes Leben. Da sich so die Grenzen zwischen Schauspiel und Realität vermischen, wird eine authentische Atmosphäre geschaffen.

(Men on the Bridge, Deutschland, Türkei, Niederlande 2009, 87 Min., FSK ab 12, von Asli Özge, mit Fikret Portakal, Murat Tokgöz, Umut Ilker)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren