Newsticker

Macron verkündet zweiten Lockdown für Frankreich
  1. Startseite
  2. Freizeit
  3. Veranstaltungen
  4. Etwa 300 Besucher kommen zum Aichacher Seniorenfasching

10.02.2015

Etwa 300 Besucher kommen zum Aichacher Seniorenfasching

Der Aichacher Seniorenfasching ist sicherlich eine der meistfrequentierten Faschingsveranstaltungen der Stadt. Am Sonntag folgten wieder viele Senioren aus der Stadt und den Ortsteilen der Einladung der Stadt. „Es sind so an die 300 Leute gekommen. Die ersten waren schon um 12.30 im Saal“, erzählt Marianne Breitsameter vom städtischen Info-Büro. Bürgermeister Klaus Habermann freute sich über den guten Besuch. Er ging auch auf die Showprogramme der beiden städtischen Faschingsgesellschaften ein. Diese hätten wieder alles aufgeboten, um im Stadtgebiet und darüber hinaus Frohsinn zu verbreiten. Beide Gesellschaften, Paartalia Aichach und Zell ohne See, waren dann auch in Aktion zu erleben. Das Narrenblech der Paartalia gab es für den Aichacher Stadtplatzpfleger Alfred März, den Chef des Seniorenbeirates Walter Voglgsang und Schwester Theresa. Die Senioren selbst waren nicht nur bunt maskiert, sondern legten auch so manche flotte Sohle aufs Parkett. Aufgespielt haben dazu die Swinging Dreams. „Eine gute Veranstaltung, da gehen wir gerne her“, sagte eine Besucherin.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren