Newsticker

Bund schlägt Ausschankverbot für Alkohol und Beschränkung auf 25 Personen bei privaten Festen vor
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Feuerwehr: Anton Menzinger tritt nach 24 Jahren ab

Wessiszell

05.07.2010

Feuerwehr: Anton Menzinger tritt nach 24 Jahren ab

Der alte und der neue Vorstand der Feuerwehr Wessiszell (von links): Anton Menzinger, Thomas Lutz, Johann Kügle senior, Josef Heinrich, Anton Treffler, Stephan Menzinger, Alfons Lenz, Karl Wohlmuth, Martin Treffler, Stefan Menzinger, Lorenz Grimm, Michael Preißinger und Johann Kügle junior; auf dem Bild fehlen Peter Herger, Martin Menzinger, Manfred Buhlmann und Michael Grimm. Foto: Feuerwehr
Bild: Feuerwehr

Bei der Wessiszeller Feuerwehr fand ein Wechsel statt. Nach 24 Jahren als 1. Kommandant trat Anton Menzinger bei der Jahreshauptversammlung nicht mehr zur Wahl an. Ihm folgte sein bisheriger Stellvertreter, Martin Treffler. Ebenso stellten viele andere ihre Ämter zur Verfügung.

Während der langjährigen Zusammenarbeit der bisherigen Führungsmannschaft habe sich die Wessiszeller Wehr zu einer sowohl technisch wie auch personell gut ausgestatteten Ortsteilfeuerwehr entwickelt, lobte Menzinger in seinem Rückblick. Große Ereignisse, wie der Bau des neuen Feuerwehrhauses 2004 mit über 10 000 Stunden Eigenleistung und das Fest zum 125-jährigen Bestehen, brachten den Wessiszellern nicht nur Anerkennung der befreundeten Wehren ein, sondern förderten auch die gute Kameradschaft. Besonderes Augenmerk wurde auf die Ausbildung des Nachwuchses gelegt. So organisierte Anton Menzinger als einer der ersten Kommandanten im Landkreis bspw. die Fachausbildungen zum Truppmann. In würdigem Rahmen wurde dann die Stabübergabe gefeiert und verdiente Mitglieder für ihr Engagement geehrt. (FA)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren