Newsticker

Merkel betont Notwendigkeit weiterer Corona-Beschränkungen
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Mandichoschützen setzen auf bewährtes Team

Jahreshauptversammlung

20.02.2018

Mandichoschützen setzen auf bewährtes Team

Ehrungen gab es bei den Mandichoschützen in Merching bei der jüngsten Jahreshauptversammlung. Unser Bild zeigt: (von links) die geehrten Vereinsmitglieder: Gottfried Wecker, Heidi und Werner Ruhland, Markus Schneemayer, Thomas Rauch und Otto Schneemayer.
Bild: Andreas Greppmeir

Christa Schneemayer ehrt verdiente Mitglieder für ihr langjähriges Engagement

Neuwahlen standen auf der Tagesordnung der 30. Jahreshauptversammlung der Mandichoschützen im Merchinger Schützenheim statt. Schützenmeisterin Christa Schneemayer eröffnete die Versammlung und begrüßte unter den Gästen auch Bürgermeister Martin Walch sowie die beiden Ehrenmitglieder des Vereins Stefan Berghofer und Ernst Schindler.

Der Schriftführer Andreas Greppmeir stellte die neue Vereinsbroschüre vor, die er für 2017 erstellt hatte, und berichtete darin über die vielen Aktivitäten.

Anschließend stellten Kassierin Silke Greppmeir und der Jugendkassier die jeweiligen Kassenstände vor. Der gesamte Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Weitere Berichte über das vergangene Jahr gaben aus sportlicher Sicht Sportleiter Markus Schneemayer, Jugendsportleiter Uli Spicker und Damensportleiterin Heidi Ruhland ab. Die Leitung der nun anstehenden Neuwahlen übernahm Bürgermeister Martin Walch. Dabei wurden die Erste Schützenmeisterin Christa Schneemayer ebenso wie der Zweite Schützenmeister Günter Gießer in ihrem Amt bestätigt. Auch Silke Greppmeir und Thomas Rauch behielten ihre Ämter als Erste Kassierin bzw. Jugendkassier.

Andreas Greppmeir bleibt weiterhin als Erster Schriftführer tätig. Als Zweite Schriftführerin wurde Birgit Prusinovsky gewählt, die das Amt von Lisa Aumiller übernahm. Die Sportleiter der vergangenen Jahre wurden in ihrem Amt bestätigt. Markus Schneemayer bleibt Sportleiter, Uli Spicker übernimmt weiterhin die sportliche Leitung bei der Jugend und Heidi Ruhland wurde als Damensportleiterin wiedergewählt.

Auch das Amt des Ersten und Zweiten Beisitzers stand zur Wahl. Alexandra Gießer und Wolfgang Mayr werden dies in den nächsten beiden Jahren erneut ausüben. Per Akklamation konnten nachfolgende Ämter jeweils einstimmig vergeben werden: Werner Ruhland und Johann Karl bleiben als Revisoren in ihren Ämtern, genauso wie die Fahnenabordnung, bestehend aus Gottfried Wecker, Otto Schneemayer und Werner Ruhland. Die Assistenz der Sportleitung übernimmt weiterhin Birgitt Spicker.

Zum Abschluss der Jahreshauptversammlung nahm Christa Schneemayer noch einige Ehrungen vor. So erhielten Werner Ruhland und Thomas Rauch das Fahnenehrenabzeichen in Silber sowie Otto Schneemayer und Gottfried Wecker in Gold, für ihr langjähriges Engagement bei der Fahnenabordnung. Mit der silbernen Gams wurden Heidi Ruhland, Markus Schneemayer und Cilli Stadtherr für besondere Verdienste im Vereinsleben geehrt.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren