1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Naturschützer stellen sich neu auf

Hauptversammlung

24.05.2019

Naturschützer stellen sich neu auf

Die Ortsgruppe des Bund Naturschutz Mering-Ried: (hinten links) Klaus Becker, Petra Knapp, Siegfried Bless, Christiane Kuhnt, Sarah Schramm, Jörg Reinhardt, (vorne) Gabriele Vetter, Doris Gerlach, Josef Halla, Ute Schübele-Weber, Thomas Crott, Günther Schuster, Elisabeth Spinner.
Bild: Bund Naturschutz

In der BN-Ortsgruppe Mering-Ried werden mehrere Ämter im Vorstand anders besetzt

Bei der Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe Mering-Ried des Bund Naturschutz begrüßte die designierte Vorsitzende Doris Gerlach eine große Anzahl an Mitgliedern. Mit ihrem umfangreichen Bericht machte sie klar, wie viel Arbeit von den Aktiven in den zurückliegenden Jahren geleistet wurde. Sie bedankte sich bei der Ortsgruppe für ihr großes Engagement.

Nach dem Bericht des Kassenwarts und der Entlastung des Vorstands standen Neuwahlen an, welche in diesem Jahr mit Spannung erwartet wurden. Nach fünf Jahren Ortsgruppenleitung stellten sowohl die bisherige Vorsitzende Doris Gerlach und Stellvertreterin Barbara Zantow ihre Ämter zur Verfügung als auch Elisabeth Spinner, die bisher als Schriftführerin fungierte.

Die Durchführung der Vorstandswahlen übernahm Klaus Dörsam als Wahlleiter. Alle vorgeschlagenen Kandidaten wurden einstimmig von der Versammlung gewählt. Dies waren im Einzelnen: Vorsitzende Ute Schübele-Weber, stellvertretender Vorsitzender Thomas Crott, Kassenwart Josef Halla, Schriftführerin Petra Knapp. Beisitzer sind nun Sarah Schramm und Siegfried Bless. Ernst Haile, Vorsitzender der BN-Kreisgruppe Aichach-Friedberg, freute sich über „so eine starke Ortsgruppe“.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Er dankte allen Mitgliedern für ihre geleistete Arbeit und denen, die sich bereit erklärt haben, ein Amt und Verantwortung zu übernehmen. Im Anschluss zeigte Siegfried Bless seinen Diavortrag: „Mit dem Kajak von Ingolstadt bis ans Schwarze Meer.“

Die Ortsgruppe trifft sich regelmäßig jeden dritten Mittwoch des Monats um 20 Uhr im Papst-Johannes-Haus. Interessenten sind zu diesen Treffen jederzeit willkommen.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
KAYA5113.JPG
Friedberg-Rinnenthal

Streife rettet Lehrling den Führerschein

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden