Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Projekt: Kleine Schlaumäuse haben’s am Computer drauf

Projekt
25.04.2014

Kleine Schlaumäuse haben’s am Computer drauf

Das Schlaumäusemobil schulte am Kapellenberg die Computerkompetenz der Kleinsten.
Foto: Kita Kapellenberg

Schulung in der Meringer Kita Kapellenberg fördert PC-Kompetenz von Kindern

Um Sprachförderung und Computerkompetenz für die Kleinsten geht es bei dem Projekt Schlaumäuse, das nun auch in der Kita Kapellenberg durchgeführt wurde. Die Firma Microsoft hat unter der Schirmherrschaft des Bundesfamilienministeriums die Bildungsinitiative „Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache“ ins Leben gerufen. Es wurde eine Lernsoftware entwickelt, die speziell für Kindergärten und auf die Anforderungen und Bedürfnisse von Kindern im Alter von fünf bis sechs Jahren abgestimmt ist. Jedes Jahr absolvieren die Vorschulkinder einen Computerführerschein, der ihnen den kompetenten Umgang mit dem PC bescheinigt. Nach erfolgreicher „Prüfung“ dürfen die Kinder selbstständig am PC arbeiten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.