1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Strawinskys Feuervogel „fliegt“ nach Mering

Premiere

08.10.2014

Strawinskys Feuervogel „fliegt“ nach Mering

Carolina Nees (rechts) und Shantala Vallentin treten am 19. Oktober erstmalig mit ihrem zweiten Bühnenwerk „Der Feuervogel“ von Igor Strawinsky in der Meringer St.-Johanneskirche auf.
Bild: Heike Scherer

Duo Papagena inszeniert das Stück in der Johanneskirche

Mit der Premiere seines zweiten Bühnenwerks für zwei Personen „Der Feuervogel“ wird das Duo Papagena am Sonntag, 19.Oktober, ab 15.30 Uhr in der Meringer St.-Johanneskirche zu sehen sein. Das Duo Papagena gründeten die Meringerin Carolina Nees und ihre Mitstudentin Shantala Vallentin im Jahr 2012, als sie sich in Nürnberg kennenlernten. Sie begannen eine gemeinsame Karriere mit Straßenkonzerten und stellten fest, dass besonders die Musik der „Zauberflöte“ das Publikum begeisterte. Deshalb schrieben sie als erstes Werk ein Libretto für diese Oper, in der sie die Musik auf den Instrumenten Oboe und Querflöte spielten und im Wechsel in die Rollen der Oper schlüpften. Im April 2013 führten sie die Zauberflöte zum ersten Mal auf. Mittlerweile spielen sie auch klassische Konzerte und weihnachtliche Barockmusik.

Als zweites Bühnenwerk inszenierten die Studentinnen jetzt Igor Strawinskys Ballettmusik des 20.Jahrhunderts „Der Feuervogel – L’oiseau de feu“ für zwei Personen. Das Publikum erlebt das spannende und unterhaltsame Abenteuer des Prinzen Iwan im düsteren Wald des bösen Zauberers Koschtschej.

Für Jung und Alt geeignet

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Plötzlich erhellt sich der Wald, als ob tausend Flammen gleichzeitig erleuchten: Es erscheint ein wunderschöner Vogel mit goldenen Federn und Augen wie aus Kristall. Diesen Feuervogel verkörpert Shantala Vallentin mit ihrer Querflöte und Piccoloflöte. Carolina Nees wird die Rolle des Prinzen Iwan mit der Oboe und dem Englischhorn übernehmen. Das Stück ist für die gesamte Familie geeignet, der Eintritt zur Premiere ist frei. (hese)

Wer sich über das Duo Papagena informieren möchte, hat dazu auf der Internetseite www.duo-papagena.de die Gelegenheit. Eine Buchung ist über E-Mail duo.papagena@gmail.com oder telefonisch unter 0176/32130763 möglich.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20asmm.tif

Erfolgreiche Musiker

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen