Newsticker
Baden-Württemberg will 3G-Regel für Beschäftigte mit Kundenkontakt einführen
  1. Startseite
  2. Geld & Leben
  3. Reise
  4. Allgäu: Wegen der Corona-Krise: Der Fahrrad-Tourismus im Allgäu boomt

Allgäu
24.08.2020

Wegen der Corona-Krise: Der Fahrrad-Tourismus im Allgäu boomt

Radfahren liegt im Trend. Das Ostallgäu (hier vor der Kulisse des Schloss Neuschwanstein) bietet für Touren ein prämiertes Radwegenetz.
Foto: Benedikt Siegert

Plus Viele haben in der Krise umgesattelt und ihr Verhalten geändert. Nur: Wie nachhaltig ist der Trend zum Radfahren und wie sieht es mit der Infrastruktur aus?

Martin Barth bewältigt die Tage derzeit quasi im Dauerlauf. Von morgens bis abends ist er nahezu durchgehend mit den Anliegen und Wünschen seiner Kunden beschäftigt. "Wenn wir in der Früh aufsperren, stehen schon die ersten vor der Tür. Und am Abend haben wir fast Mühe, die Leute wieder aus dem Geschäft zu bitten", sagt Barth vom Marktoberdorfer Radgeschäft "Buhler Bike&Outdoor". Räder sind in diesen Zeiten enorm gefragt. Und Martin Barth sagt: "Wir spüren das ganz klar. Im Vergleich zum Vorjahr kommen deutlich mehr Kunden zu uns."

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.