Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Erste Frau wird Ehrenmitglied

23.06.2009

Erste Frau wird Ehrenmitglied

Burgau (ulan) - "Jetzt kommen wir zum Höhepunkt der Tagesordnung", kündigte Eckhard Lenz bei der Delegiertenversammlung des TSV Burgau an.

Der Präsident des größten Burgauer Vereins meinte damit die Ernennung von Margot Kramer-Anhofer zum Ehrenmitglied. In der 127 Jahre währenden Geschichte des TSV ist diese Ehrenmitgliedschaft zum ersten Mal an eine Frau verliehen worden. "Ich freue mich sehr über die Auszeichnung, dadurch wird meine Arbeit in der Abteilung Turnen und in der Vorstandschaft honoriert", sagte Margot Kramer-Anhofer.

TSV-Ehrenpräsident Joachim Pohlert hatte den Vorschlag gemacht, die langjährige Spartenleiterin zum Ehrenmitglied zu ernennen. Pohlert hatte die Abteilung Turnen bis 1984 kommissarisch geleitet und dann an Margot Kramer-Anhofer übergeben. Als Abteilungsleiterin übernahm sie automatisch auch einen Sitz im Präsidium des 2000 Mitglieder zählenden Vereins.

"Margot war die erste Frau, die im Vereinsausschuss mitgearbeitet hat und jetzt ist sie die erste Frau, die Ehrenmitglied wurde", so Pohlert. Unter ihrer Leitung wurde die Mitgliederzahl der Abteilung Turnen beinahe verdoppelt.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren