Newsticker

Merkel betont Notwendigkeit weiterer Corona-Beschränkungen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Franz Zenker bleibt an der Spitze

Nachfolgersuche

23.02.2018

Franz Zenker bleibt an der Spitze

Eigentlich wollte er als Vorsitzender der Wirtschaftsvereinigung Ichenhausen zurücktreten

Seit sechs Jahren versucht Franz Zenker den Vorsitz der Wirtschaftsvereinigung Ichenhausen abzugeben. Nach 19 Jahren im Amt ist er nun allerdings wieder zum Vorsitzenden gewählt worden. Für weitere zwei Jahre – dann soll endgültig Schluss sein, sagt er. Kein Mitglied hatte sich als Nachfolger zur Verfügung gestellt.

Bei der Generalversammlung blickt Zenker auf das vergangene Jahr und die anstehenden Termine. Die Leistungsschau 2019 stehe vor der Tür und „jedem ist bewusst, was das für einen Arbeitsaufwand bedeutet“. Fest im Programm für 2018 stehen auch die Osteraufhängung durch die Marktstraße, die Dekoration des Osterbrunnens, die Muttertagsaktion und die Weihnachtsbeleuchtung. Präsent ist die Wirtschaftsvereinigung auch bei Veranstaltungen in der Partnerstadt Valeggio. Auch Gabelstaplerkurs, Sägekettenkurs und Vorträge gehören mittlerweile zum festen Jahresprogramm.

Nicht mehr stattfinden wird allerdings der Kurioso-Markt, der sich im Herbst 2017 als Flop dargestellt hat, ganz im Gegensatz zum erfolgreichen Tortellinifest im Juni auf dem Schlossplatz. Gut gebucht werden bei der Wirtschaftsvereinigung Ichenhausen die Vermietung der Zelte, Verkaufsstände, Hüpfburg, Rollenrutsche, Tische und Stühle und weiterem Festbedarf. Ein Höhepunkt im Jahr 2017 waren die Ehrungen der seit Jahrzehnten tätigen Mitglieder Erich Häuser mit der silbernen Bürgermedaille der Stadt Ichenhausen sowie die erste Ehrenurkunde im Ehrenamt an den Kassenverwalter Luitpold Braun. Auf ein engagiertes Jahr blickte auch der Ichenhauser Bürgermeister Robert Strobel zurück.

Die Wirtschaftsvereinigung sei Ideengeber für mehrere Veranstaltungen. Die Wirtschaftsvereinigung mit ihren 134 Mitgliedern sei überaus aktiv und erfolgreich und belebe mit ihren Aktionen die Ichenhauser Innenstadt. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren