1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Landrat schaut sich selbst auf Baustelle um

Energetische Sanierung

17.08.2012

Landrat schaut sich selbst auf Baustelle um

Landrat Hubert Hafner ließ sich den Arbeitsablauf erklären. Auf dem Bild von links Architekt Wolfgang Krüger, Hubert Hafner, Sabine Horntasch, Mitarbeiterin im Landratsamt und Fachbereichsleiter Peter Mucha.
Bild: Landratsamt

425000 Euro fließen in die Realschule Ichenhausen

Ichenhausen Die energetische Sanierung der Realschule Ichenhausen hat begonnen. Nach zwei Wochen Bauzeit machte Landrat Hubert Hafner sich jetzt selbst ein Bild vom Stand der Dinge.

Bei seinem Baustellenbesuch herrschte rege Bautätigkeit, die Fensterelemente zum Pausenhof waren bereits ausgetauscht und der Fassadenbauer hatte seine Unterkonstruktion für die Fassadenbekleidung schon vorbereitet.

„Es ist erfreulich, dass die Maßnahme so zügig angelaufen ist“, sagte Hubert Hafner. Insgesamt investiert der Landkreis hier in drei Bauabschnitten in die Erneuerung der Fenster, in einen außen liegenden Sonnenschutz und in eine hinterlüftete Fassade etwa 1,37 Millionen Euro. Davon sollen 425000 Euro dieses Jahr ausgegeben werden.

Der Fachbereichsleiter Peter Mucha vom Landratsamt versprach Hubert Hafner: „Zum Schulbeginn Mitte September wird der erste Bauabschnitt fertiggestellt sein, sodass der Unterricht ohne Lärmbelästigung und sonstige Störungen beginnen kann.“ (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren