Newsticker
Noch-Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) schlägt 2G für alle Lebensbereiche vor
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Sozialausschuss: Asylhelfer verlieren Mitstreiter

Sozialausschuss
26.11.2016

Asylhelfer verlieren Mitstreiter

Die Vermittlung in Ausbildung und Arbeit oder die Suche nach einer geeigneten Wohnung sind für die Ehrenamtlichen im Asylbereich große Herausforderungen. Zahlreiche Helferkreise sowie 25 Helfergruppen haben sich im Landkreis gegründet, um den Flüchtlingen die Integration zu erleichtern.

Vor allem Ausbildungs- und Wohnungssuche sind große Herausforderungen

Die Zeiten haben sich ein bisschen geändert. Und mit ihnen einige der Aufgaben. Auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise gab es im Landkreis 35 Unterkünfte, in denen Flüchtlinge und Asylsuchende untergebracht und betreut werden mussten. In dieser Hinsicht hat sich die Lage zwischenzeitlich entspannt. Dafür sind die „Koordinationsstelle für Ehrenamtliche im Asylbereich“ sowie die zahlreichen ehrenamtlichen Helferkreise in anderer Hinsicht gefordert. Einzelheiten wurden im Ausschuss für Soziales, Familie und Senioren erläutert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.