Newsticker
Wolodymyr Selenskyj telefoniert erneut mit Bundespräsident Steinmeier
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Rettenbach: Heizungsanlage für die Gemeindehalle in Rettenbach wird teurer als geplant

Rettenbach
23.06.2022

Heizungsanlage für die Gemeindehalle in Rettenbach wird teurer als geplant

Viel Geld für eine neue Heizungsanlage in der Rettenbacher Gemeindehalle: Trotz der Kostensteigerung muss die Gemeinde dafür investieren.
Foto: Peter Wieser

Plus Warum die Gemeinde Rettenbach um eine Erneuerung nicht herumkommt. Erfreuliches dagegen gibt es zur Jahresrechnung 2021.

Was tun, wenn man über eine sehr störanfällige und ölbefeuerte Heizungsanlage verfügt, die allein schon aus wirtschaftlicher und ökologischer Sicht erneuert werden müsste? Keine Frage, man wechselt sie aus. Genau das hatte der Rettenbacher Gemeinderat im März beschlossen. Eine Pelletanlage soll die alte Heizung ersetzen. Dafür gäbe es auch eine Förderung. In der jüngsten Sitzung war dies erneut Thema. Nur: Inzwischen wird von Gesamtkosten in Höhe von insgesamt rund 310.000 Euro ausgegangen, knapp 60.000 Euro mehr als ursprünglich vorgesehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.