Newsticker
Kreise: Bayern gibt ab Montag alle Corona-Impfstoffe in Arztpraxen frei
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Altenstadt: Altenstadter müssen künftig niedrigere Wassergebühren zahlen

Altenstadt
22.08.2019

Altenstadter müssen künftig niedrigere Wassergebühren zahlen

Altenstadter müssen bald nicht mehr so tief in die Tasche greifen.
Foto: Monika Skolimowska/Illustration (dpa)

Nach einem Bürgerantrag ändert der Marktrat die kalkulatorischen Zinsen. Ein Klage wurde zurückgezogen.

16 Bürger haben sich beim Markt Altenstadt beschwert. Sie hatten in einem Antrag gefordert, dass das kalkulatorische Zinsniveau weiter gesenkt werden solle. Kalkulatorische Zinsen sind zum Beispiel in die Wassergebühren und die Gebühren für Abwasserbeseitigung, Abfallbeseitigung und Bestattungswesen eingerechnet. Kommunen rückfinanzieren damit Investitionen, etwa wenn die Wasserversorgung saniert wurde. Damit wirken sich die kalkulatorischen Zinsen direkt auf die Höhe der Gebühren aus, die die Bürger bezahlen müssen.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren