Newsticker
Priorisierung bei Corona-Impfungen endet am 7. Juni
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Altenstadt: Der Altenstadter Marktrat senkt die Müllgebühren

Altenstadt
26.10.2019

Der Altenstadter Marktrat senkt die Müllgebühren

Die Altenstadter müssen bald weniger für die Entsorgung ihres Abfalls bezahlen.
Foto: bwz

Die Altenstadter müssen künftig weniger für die Entsorgung ihres Abfalls bezahlen. Warum die Gebühren bald wieder ansteigen könnten.

Die Altenstadter müssen künftig weniger für die Müllentsorgung bezahlen. Der Marktrat hat kürzlich beschlossen, die Gebühren um rund 5,5 Prozent zu senken. Bürgermeister Wolfgang Höß teilte mit, dass die aktuelle Kalkulation eine Müllgebühr in Höhe von 1,65 Euro pro Liter vorsieht. Bisher lag die Gebühr bei 1,75 Euro. Grund für die Senkung seien ein Überschuss aus den Vorjahren in Höhe von knapp 20000 Euro und die Senkung der kalkulatorischen Zinsen von 3,5 Prozent auf 2,8 Prozent. Der Zweite Bürgermeister Ernst Wüst ergänzte, dass man mit dieser Anpassung die Gebühren dem Niveau der Nachbarlandkreise anpasse.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren