Newsticker

Spahn mit Corona infiziert - Kabinett muss nicht in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Büchereimitarbeiter waren 4000 Stunden ehrenamtlich tätig

Bilanz

07.02.2015

Büchereimitarbeiter waren 4000 Stunden ehrenamtlich tätig

Ehrung für 25 Jahre ehrenamtliche Mitarbeit (von links): Pfarrer Andreas Specker, Büchereileiterin Karin Steck, Erika Schlecker, Diplombibliothekar Peter Hart, und Zweite Bürgermeisterin Gabriele Weikmann-Kristen.
Bild: Bücherei St. Martin

Leiterin spricht von erfreulichen Zahlen in St. Martin

Karin Steck, Leiterin der Illertisser Stadtbücherei St. Martin, hat die Bilanz für das Jahr 2014 vorgelegt. Steck: „Die Statistik weist wieder erfreuliche Zahlen auf.“

Die 14300 Medien der Stadtbücherei wurden demnach insgesamt 33000 mal von 800 aktiven Lesern entliehen. Die Leiterin: „Besonders gut gingen Monatszeitschriften und Hörbücher für Erwachsene, gefolgt von Romanen, Kinderbüchern und CD für Kinder.“ Zusätzlich zu diesen Medien biete die Bücherei auch eine große Auswahl an Jugend- und Sachbüchern sowie Spiele des Illertisser Spieleautors Reiner Knizia an.

Karin Steck listet auch verschiedene Aktivitäten auf, durch die die Bücherei „interessant für Groß und Klein bleibt“. Mit einem Bilderbuchkino für die Kindergartenkinder und Klassenführungen sollen zum Beispiel Mädchen und Buben an die Bibliothek herangeführt und eventuell als neue Leser gewonnen werden.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Steck erwähnt in diesem Zusammenhang auch die Autorenlesung mit Albert Link aus seinem Buch „Buonanotte und Buonasera – zwei Päpste im Vatikan“ und den Bücherflohmarkt.

Karin Steck wird von 25 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterstützt, die insgesamt rund 4000 Stunden ehrenamtliche Arbeit geleistet haben. Mit Annemarie Dürr konnte 2014 eine neue Mitarbeiterin gewonnen werden.

Auch ein Jubiläum gab es zu feiern: Erika Schlecker ist seit 25 Jahren ehrenamtlich in der Bücherei tätig. Dafür überreichte ihr Diplombibliothekar Peter Hart vom St. Michaelsbund in Augsburg eine Urkunde und die Ehrennadel in Silber.

Vonseiten der Pfarrei St. Martin, vertreten durch Stadtpfarrer Andreas Specker, und der Stadt Illertissen, vertreten durch Zweite Bürgermeisterin Gabriele Weikmann-Kristen, sowie der Bücherei wurde Erika Schlecker mit Geschenken für ihren „vorbildlichen Einsatz“ gedankt. (az)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren