1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Dieb bietet Lederjacken an

05.08.2010

Dieb bietet Lederjacken an

Ein angeblicher Lederjackenverkäufer trat am Dienstag gegen 15.30 Uhr in der Gutenzeller Straße in Kirchberg (Landkreis Biberach) auf.

Dort gelangte er unter einem Vorwand in die Wohnung eines Anwohners, dem er eine Lederjacke als Geschenk versprach. In einem unbeobachteten Moment, als der Wohnungsinhaber wegen eines Besuchers zur Haustüre ging, entnahm der Unbekannte aus einer Geldbörse des Geschädigten rund 100 Euro. Danach verließ der Dieb eilig das Haus und ließ zwei Lederjacken in der Wohnung zurück. Er fuhr mit einem roten Fiat mit italienischem Kennzeichen davon. Der Wagen war laut Polizei sehr auffällig, weil er rundherum verbeult gewesen sein soll. Der Betrüger soll 50 bis 55 Jahre alt und rund 1,75 Meter groß sein, ein volles Gesicht mit einer Stirnglatze haben. Sein Aussehen sei südländisch. Er sprach gebrochen Deutsch.

Zeugenaufruf: Hinweise auf ähnliche Vorfälle an den Polizeiposten Ochsenhausen unter der Telefonnummer (07352) 202050 oder jede andere Polizeidienststelle gebeten. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren