Newsticker

Spahn mit Corona infiziert - Kabinett muss nicht in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Landkreis blüht im Seniorenheim auf

Start

13.04.2015

Landkreis blüht im Seniorenheim auf

Babenhauser Kinder säen Blühfläche an

Die Aktion „Unser Landkreis blüht auf“ geht in die dritte Runde. Bereits in den vergangenen Jahren wurden zahlreiche Grünflächen an Schulen, in den Gemeinden oder auf privaten Grundstücken in bunte Blumenwiesen verwandelt.

In diesem Jahr geht es um die Begegnung von Jung und Alt. Geplant ist, dass Kindergärten oder Schulen bei Seniorenwohnheimen Blühflächen ansäen und diese betreuen.

30 Gemeinden und 26 Kindergärten aus dem gesamten Landkreis haben sich zu der Aktion angemeldet.

Die Auftaktveranstaltung findet am Montag, 20. April, ab 9 Uhr im Kreis-Seniorenwohnheim St. Andreas in Babenhausen statt. Dort werden die Vorschulkinder des Kindergartens „Sternschnuppe“ gemeinsam mit Landrat Hans-Joachim Weirather und dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Memmingen-Lindau und Mindelheim, Thomas Munding, eine kleine Blühfläche ansäen.

Im Rahmen von „Unser Landkreis blüht auf“ wird auch heuer wieder kostenlos Saatgut an Bürger und Gemeinden verteilt. Außerdem bietet Markus Orf, Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege, fachlichen Rat und Unterstützung an. Ziel der Aktion ist es, dass wieder mehr blühende Flächen im Privaten und Kommunalen entstehen und so dem Artenschwund und mangelnden Nahrungsangebot für Insekten entgegengewirkt wird. (az)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren