Newsticker

Staatsregierung mahnt: Corona-Regeln gelten auch für Nikolaus
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Sie war Geschäftsfrau mit Herz

Nachruf

18.11.2017

Sie war Geschäftsfrau mit Herz

† Edeltraud Baur

Edeltraud Baur aus Babenhausen wurde 94 Jahre alt

Am Mittwoch ist die Babenhauser Geschäftsfrau Edeltraud Baur im Alter von 94 Jahren gestorben. Sie stammte aus dem traditionsreichen Landhandelsgeschäft Tanner.

Von klein auf liebte sie den Umgang mit Kunden. Ihre Eltern achteten darauf, der Tochter eine gute Bildung zu ermöglichen – als Grundlage für spätere Tätigkeiten. Dabei prägten die Englischen Fräulein Maria Ward in Klosterwald ihren christlichen Lebensweg, waren aber nach eigenen Worten gleichzeitig auch Vorbild bezüglich Orientierung und Durchsetzungsvermögen.

Nach Abschluss der Schule lernte Edeltraud Baur im elterlichen Betrieb. Diese Erfahrungen brachte sie nach der Heirat mit Karl Baur in den gleichnamigen Landtechnikbetrieb ein. So war sie daran beteiligt, dass die Firma auch über den Fuggermarkt hinaus bekannt wurde. Edeltraud Baur war im Kundenkontakt und in Vertreterkreisen ein ruhender Pol und zugleich geschäftstüchtig. Sie baute durch menschliche Wärme nicht nur Geschäftsbeziehungen auf, sondern knüpfte auch freundschaftliche Kontakte.

Zudem galt ihre Liebe der Familie. Besonders stolz war sie darauf, dass die beiden Töchter ebenfalls tüchtige Geschäftsfrauen wurden und zwei Enkel die unternehmerische Familientradition fortsetzten. Viel lag der Verstorbenen an der Geselligkeit, die sie im Bekanntenkreis bis kurz vor ihrem Tod pflegte. Dazu passt das Zitat: „Das Lachen kann das Alter zur Jugend machen.“ Mit ihrer humorvollen Art wird Edeltraud Baur den Babenhausern in bester Erinnerung bleiben.

Der Trauergottesdienst mit anschließender Beerdigung findet am Montag, 20. November, um 10.30 Uhr in der Babenhauser Pfarrkirche St. Andreas statt. (fs)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren