Newsticker
Selenskyj will mit Wiederaufbau nicht auf Kriegsende warten
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Weißenhorn: In Weißenhorn bekommen kaputte Geräte eine zweite Chance

Weißenhorn
22.05.2022

In Weißenhorn bekommen kaputte Geräte eine zweite Chance

Günther Findler in der Reparaturwerkstatt in Weißenhorn.
Foto: Andreas Brücken

Lokal In der Reparaturwerkstatt in Weißenhorn tüfteln Günther Findler und andere Freiwillige an alten Kameras, Radios, Filmprojektoren. Das hat mehr als nur einen Nutzen.

Mehrere Dutzend Schraubereinsätze hat Günther Findler in seiner schwarzen Box, um Gehäuse zu öffnen, Klemmen zu lösen oder Verbindungen nachzuziehen. In der Hand hält der studierte Ingenieur der Elektrotechnik eine etwa 20 Jahre alte Filmkamera. Ihr Besitzer brachte sie in die Weißenhorner Reparaturwerkstatt, wo Findler und seine ehrenamtlichen Kollegen versuchen, defekte Geräte wieder fit zu machen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.