1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Höhepunkt war das Christbaumkugelschießen

Generalversammlung

31.01.2018

Höhepunkt war das Christbaumkugelschießen

Der Zimmerstutzen-Schützenverein hat Bilanz gezogen. Außerdem wurde ein Beisitzerposten neu besetzt

Im Rahmen der Generalversammlung im Gasthof Adler in Oberwiesenbach blickte der Zimmerstutzen-Schützenverein Oberegg positiv auf das vergangene Jahr zurück.

Vorsitzende Sonja Vogel ließ das vergangene Jahr Revue passieren. Kassierer Harald Seitz und die Kassenprüfer Andreas Vogel und Philipp Dreher berichteten von der geordneten Finanzlage.

Im Bericht des Vorstands über die zurückliegenden Aktivitäten hob Sonja Vogel besonders die Beteiligung des Vereins am Aufstellen von Christbaum und Maibaum in Oberegg sowie die Teilnahme an Fronleichnam und am Volkstrauertag mit Fahne hervor. Zudem wurde das hohe Engagement der Vereinsmitglieder in Sachen Bewirtung bei der Veranstaltung „Radelspaß“ im vergangenen September zusammen mit der Feuerwehr und dem Gesangverein lobend erwähnt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Auch Vereinepräsident Franz Alstetter bedankte sich noch einmal für den tollen Einsatz. Insgesamt gab es in dieser Saison sieben Schießabende.

Davon war das Christbaumkugelschießen am 2. Weihnachtsfeiertag im Gasthof Adler wie jedes Jahr das Highlight der Schießsaison.

Der Zimmerstutzen-Schützenverein Oberegg zählt aktuell 91 Mitglieder, davon zwei Ehrenmitglieder und drei Jungschützen. Zudem gab es aufgrund eines Rücktritts aus persönlichen Gründen eine Nachwahl für einen Beisitzerposten. Dieses Amt übernahm nach einstimmiger Wahl Christina Dreher. Beim Tagesordnungspunkt „Wünsche und Anträge“ wurde der Vorschlag zur Anschaffung eines neuen Gewehrs für die Jungschützen positiv befürwortet. Daraufhin gingen bereits am selben Abend Spenden hierfür ein.

Außerdem wies die Vorsitzende auf das gemeinsame Sommerfest mit der Freiwilligen Feuerwehr im Juni hin, bei dem das Chiemgau Quintett für Stimmung sorgen wird. Es wurde außerdem nochmals zur diesjährigen Preisverteilung am 24. Februar herzlich eingeladen.

Abschließend bedankte sich Sonja Vogel bei allen Anwesenden für die erfolgreiche Saison und wünschte den Vereinsmitgliedern eine ruhige Hand und Schützen Heil. (zg)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Bürgerhaus.JPG
Krumbach/Günzburg

Eine „Leinenaktion“ fürs Ehrenamt im Kreis Günzburg

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket