Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Mindelzell: Mindelzell: Auch kleine Schrift kann eine Barriere sein

Mindelzell
27.08.2020

Mindelzell: Auch kleine Schrift kann eine Barriere sein

Wie fühlt es sich an, wenn die Hand nicht macht, was der Kopf will? Mit einem Simulationsspiegelkasten bot Claudia Madl (links) vom Inklusionsprojekt „GrenzenLos“ den Kunden des Mindelzeller Dorfladens einen Perspektivenwechsel an.
Foto: Selen Simsek

Infos über die besonderen Probleme von Menschen mit Behinderung gab es im Dorfladen Mindelzell.

Schnell mal ein paar Besorgungen machen oder einen ausgiebigen Großeinkauf – die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung unterscheiden sich in diesem Punkt nicht von denen unbeeinträchtigter Personen. Dennoch ist Einkaufen für Menschen, die einen Rollator benutzen, sich im Rollstuhl fortbewegen, sehbehindert oder blind sind nicht immer problemlos machbar. Viele kleine und große Barrieren stehen ihnen im Weg. Um für dieses Thema zu sensibilisieren, initiierte Claudia Madl vom Inklusionsprojekt „GrenzenLos“ des Dominikus-Ringeisen-Werks zusammen mit dem Dorfladen Mindelzell einen Aktionstag zu den Themen Inklusion und Einkaufen mit Handicap.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.