1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Obergessertshausen startet in den Fasching

Obergessertshausen

01.02.2019

Obergessertshausen startet in den Fasching

Der Obergessertshauser Faschingswagen für das Jahr 2019.
Bild: Karl Kleiber

"Die glorreichen Sieben"? Beim Obergessertshauser Faschingsmotto wird der Wilde Westen lebendig.

Der Faschingswagen Obergessertshausen startet im Jahr 2019 unter dem Motto „Die glorreichen Sieben“ in die fünfte Jahreszeit. In der abgelegenen Westernstadt Obergessertshausen wurde der Saloon von rund 60 Aktiven in rund 2600 Arbeitsstunden bei der Firma Landtechnik Edmund Schuster erbaut. Die Einwohner der Westerncity stammen aus dem oberen Mindel- und Zusamtal sowie aus den Stauden.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Zwei "Kopfgeldjäger"

Während des Kampfes um Gerechtigkeit durchquert der Saloon in diesem Jahr die Gegend um Kirchheim, Biberberg, Landensberg, Balzhausen, Offingen, Münsterhausen, Zaisertshofen, Dillingen, Untermühlhausen, Zusmarshausen, Burgau, Ettringen und Deubach. Zudem möchten sich die zwei "Kopfgeldjäger" Daniel Schuster und Katharina Rehm sowie ihre ganze Cowboy- und Cowgirlschar beim Geschäftsführer und Inhaber Herr Edmund Schuster für die Gastfreundlichkeit recht herzlich bedanken. \u0009

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren