Newsticker
Bayern: Verwaltungsgerichtshof kippt 15-Kilometer-Regel
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Rein in die neue Kneipp-Anlage im Krumbad!

Krumbad

12.07.2020

Rein in die neue Kneipp-Anlage im Krumbad!

Die Mitarbeiter des Heilbads Krumbad freuen sich mit Geschäftsführer Peter Heinrich über denneu gestalteten Innenhof im Krumbad mit Kneipp-Anlage
2 Bilder
Die Mitarbeiter des Heilbads Krumbad freuen sich mit Geschäftsführer Peter Heinrich über denneu gestalteten Innenhof im Krumbad mit Kneipp-Anlage
Bild: Margarete Wucher

Im Krumbad gibt es nun in zentraler Lage ein neues Kneipp-Tretbecken. Wo jetzt der Springbrunnen steht.  

Freude im Heilbad Krumbad: Das Kneipptretbecken und ein Armbad wurden neu angeschafft und können jetzt von Gästen und Besuchern genutzt werden. Ein Springbrunnen, der vor Bau des Restaurantwintergartens dort platziert war, hat im Innenhof des Kurhauses neben der Blumenfrau einen Standort gefunden.

Die Gesellschafter machen sich ein Bild von der neuen Anlage

Zu Beginn der Gesellschafterversammlung der Heilbad Krumbad GmbH sahen sich die Gesellschafter das neue Kneipptretbecken im Innenhof des Krumbads noch ohne Wasser an. Dies waren Alfons Weber (Vertreter des Bezirkstagspräsidenten) Schwester Marianne Rauner von der St. Josefskongregation, Geschäftsführer Peter Heinrich, Landrat Dr. Hans Reichhart, Sebastian Christ (Bezirk Schwaben) und Krumbachs Bürgermeister Hubert Fischer. Sie freuten sich sehr über die neue Einrichtung, die jetzt auch von der Öffentlichkeit genutzt werden kann. (zg)

Weitere Informationen zur aktuellen Entwicklung im Krumbad finden Sie hier:

Ein neues Kneipp-Tretbecken für das Krumbad

Krumbad: Neuer Schwung mit neuem Kneipp-Becken

Jubiläum: Karl Heidingsfelder ist seit 60 Jahren Priester

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren