Newsticker
Nur 47 Prozent Wirksamkeit bei Impfstoff von Curevac - Staat hält an Beteiligung fest
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Thannhausen: Bewegender Abschied für Rektorin Gontar-Gründler in Thannhausen

Thannhausen
21.07.2020

Bewegender Abschied für Rektorin Gontar-Gründler in Thannhausen

Sehr bewegende Worte fand Astrid Bruckmann-Bensch (links) für ihre scheidende Chefin Ingeborg Gontar-Gründler bei der Abschiedsfeier an der Anton-Höfer-Grundschule in Thannhausen. Foto: Dr. Heinrich Lindenmayr
Foto: Dr. Heinrich Lindenmayr

Plus Das Glück hat Ingeborg Gontar-Gründler an der Anton-Höfer-Grundschule in Thannhausen, die sie neun Jahre leitete. Wie in Corona-Zeiten gefeiert wurde.

Den Regenbogen, das Symbol der Anton-Höfer-Grundschule in Thasnnhausen, hatten die Gäste der feierlichen Verabschiedung von Rektorin Ingeborg Gontar-Gründler mehrfach vor Augen. Er zierte die Kopfseite des Programmhefts, eine Wand des Schulgebäudes und die mobilen Stellwände im überdachten Eingangsbereich der Schule, wo die Feier stattfand. Den Regenbogen deutete die nach neun Schuljahren aus dem Amt scheidende Rektorin als Symbol von Gemeinschaft und Zusammenhalt. In Corona-Zeiten sei die Botschaft des Regenbogens wichtiger denn je. Der allgemeinen Deutung fügte Ingeborg Gontar-Gründler eine persönliche hinzu. Ein Märchen verkünde, am Ende des Regenbogens befinde sich ein Goldschatz. Diesen habe sie gefunden als eine Fülle von glücklichen Tagen, die sie während ihrer Zeit als Rektorin inmitten einer intakten Schulgemeinschaft erleben durfte, erklärte Ingeborg Gontar-Gründler in ihrer Abschiedsrede.

Die Diskussion ist geschlossen.