Newsticker
Gesundheitsämter melden 3520 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Erfolgreiche Paar-Therapie

31.10.2018

Erfolgreiche Paar-Therapie

John Jay Osborn. Liebe ist die beste Therapie. Übs. Jenny Merling, Diogenes, 285 S., 22 ¤

Kammerspiel um die Rettung einer Ehe

Charlotte und Steve haben sich auseinander gelebt, wollen aber ihre Ehe nicht ganz verloren geben und sind deshalb bei der Paar-Therapeutin Sandy. In dem Raum stehen allerdings nicht nur drei, sondern vier Stühle. Der vierte Stuhl ist für die Ehe reserviert, sagt Sandy. Ihre Methoden, die Ehe ihrer Mandanten zu retten, sind eher unorthodox, aber gerade deshalb interessant. John Jay Osborn hat seinen Roman „Liebe ist die beste Therapie“ wie ein Kammerspiel inszeniert. Die Leser sitzen quasi dabei und hören zu, wenn Steve von seinem Seitensprung erzählt und Charlotte den verständnisvollen Bill lobt. Wenn sie über die Zukunft der Kinder streiten und auch von neuen Versuchungen berichten. Die Therapeutin wirkt bei diesen Gesprächen wie ein Katalysator, ermöglicht harte Auseinandersetzungen und setzt sich dafür ein, dass sie fair bleiben. Für Charlotte und Steve sind die Sitzungen nicht immer einfach. Trotzdem kommen sie immer wieder, weil sie merken, dass es ihnen hilft, über ihre Probleme zu reden, weil sie Sandys aufrichtige Anteilnahme schätzen und weil sie hoffen, doch noch eine Chance als Paar zu haben.

Für die Leser wirkt der ganze Roman fast so, als wären sie selbst in Therapie, sie lernen einiges darüber, wie eine Ehe zerfällt und wie man sie womöglich wieder aufbauen kann. „Ein Roman, der Ihre Beziehung mehr verändern könnte als jede Paartherapie“, wirbt der Verlag für das Buch. Das stimmt. (li)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.