Newsticker

Gesundheitsminister einigen sich auf lokale Einschränkungen für Regionen mit starkem Corona-Ausbruch
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Journal
  4. Tipp 32 in der Corona-Zeit: Bau dir Musikinstrumente!

Action-Tipp für Kinder

16.04.2020

Tipp 32 in der Corona-Zeit: Bau dir Musikinstrumente!

Aus Klorollenpappe kannst du ganz einfach zwei Instrumente basteln. Wir zeigen dir hier, wie das funktioniert.
Bild: Lea Thies

Viele Kinder haben wegen der Corona-Krise mehr Zeit als sonst. Hier gibt es jeden Tag einen neuen Tipp gegen Langeweile. Folge 32: Musikinstrumente aus Klorollen bauen.

  • Du brauchst: Klorollen, Tuschkasten, Deckel eines Einweckglases, Backpapier oder Butterbrotpapier, Schaschlikspieß, Klebeband, Gummis, getrocknete Linsen oder Reis.
    Bild: Lea Thies

So entsteht ein Kazoo:

  1. Schritt: Mal die Klorolle bunt an.
  2. Schritt: Leg den Deckel eines Einweckglases auf das Papier, umfahr ihn mit einem Stift und schneide das Papier entlang der Linie aus.
    Bild: Lea Thies

  3. Schritt: Spann das Papier über eine Öffnung der Klopapierrolle und befestige es mit einem Gummi – lass dir dabei am Besten von jemandem helfen, mit vier Händen funktioniert das einfacher.
    Bild: Lea Thies
    Bild: Lea Thies

  4. Schritt: Nun klebst du das Gummi und das Papier mit dem Klebeband fest.
  5. Schritt: Mit dem Schaschlikspieß machst du nun ein Loch in die Klopapierrolle. Fertig ist das Kazoo!
    Bild: Lea Thies
  6. Schritt: Du spielst das Instrument, indem du es vor deinen Mund hältst und singst Tätärätää-Laute – das klingt dann etwas wie Donald Duck.

So entsteht eine Rassel:

  • 1. bis 3. Schritt: Wie beim Kazoo. Damit die Rassel aber stabiler wird, verwende lieber zwei Lagen Papier auf der Öffnung.
  • 4. Schritt: Wenn du die erste Seite der Rassel geschlossen hast, kannst du drei Teelöffel getrocknete Linsen einfüllen.
    Bild: Lea Thies
  • 5. Schritt: Nun verschließt du auch die zweite Klopapierrollenöffnung wie in Schritt 3 und 4 beim Kazoo. Fertig ist die Rassel. lea)

    Bild: Lea Thies
  • Info: Diese Kazoo-Bastel-Anleitung stammt von der Internetseite www.facebook.com/mehrmusik.augsburg. Dort gibt es noch mehr Video-Instrumente-Bauanleitungen und außerdem Spannendes über Kinderlieder aus anderen Ländern zu erfahren. „Mehr Musik!“ ist das Musikvermittlungsprogramm im Kulturamt der Stadt Augsburg.

  • Mehr Action-Tipps für die Corona-Ferien findest du hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren