Newsticker

USA: Fünf Millionen gemeldete Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Journal
  4. Tipp 86 in der Corona-Zeit: Mach doch mal Milchreis-Sushi!

Action-Tipp für Kinder

09.06.2020

Tipp 86 in der Corona-Zeit: Mach doch mal Milchreis-Sushi!

So sieht das Milchreis-Sushi kurz vor dem Rollen aus.
Bild: dpa

Hier gibt es jeden Tag für Kinder einen Tipp gegen Langeweile. Folge 86: Hier erfährst du, wie du süßes Sushi herstellen kannst.

Schulfrei und schlechtes Wetter? Perfekt! Dann hast du nämlich Zeit für wunderbare Küchenexperimente, heißt: viel Zeit zum Kochen. Daher bringen wir im Rahmen der Capito-Action-Tipps diese Woche Rezepte, die du ganz einfach nachmachen und dann zusammen mit deiner Familie genießen kannst. Heute: Milchreis-Sushi. Sushi mit Fisch kennst du vielleicht ja schon. Das ist ein herzhaftes Gericht mit Reis aus Japan. Aber es geht auch süß. Hier erfährst du mehr:

  • Du brauchst: 1 Liter Milch, 250 Gramm Milchreis, 4 Esslöffel Zucker, 2 Stück Reispapier, eine Schale Himbeeren, Zimt-und-Zucker-Mischung, eine Sushi-Matte zum Rollen.
  1. Schritt: Als erstes spülst du den Milchreis in einem Sieb mit Wasser durch. Dann bringst du Milch in einem Topf zum Kochen. Lass dir dabei helfen und pass gut auf, denn Milch brennt schnell an.
  2. Schritt: Gib nun den Reis langsam in den Topf und lass ihn mit dem Zucker für etwa 25 Minuten köcheln. Der Milchreis ist fertig, wenn er weich ist.
  3. Schritt: Jetzt die Himbeeren vorsichtig waschen und halbieren.
  4. Schritt: Nun wird es etwas knifflig: Lege das Reispapier auf die Sushi-Matte und verteile vorsichtig den Milchreis darauf. Lass oben einen etwa zwei Zentimeter langen Rand frei. Dann die Himbeeren in die Mitte legen und die Sushi-Rolle eindrehen.
  5. Schritt: Danach schneidest du die Rolle in fünf schmale Scheiben. Zum Schluss wendest du die Scheiben noch in einer Mischung aus Zucker und Zimt. Guten Appetit! (dpa)
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren