Newsticker

Corona-Folgen: Lufthansa bereitet Mitarbeiter auf Einschnitte vor
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Baubeginn für das Feuerwehr-Zentrum

Spatenstich

10.03.2020

Baubeginn für das Feuerwehr-Zentrum

Beim Spatenstich: (von links) Kreisrat Wilhelm Böhm, Oberbürgermeister Mathias Neuner, Kreisbrandrat Johann Koller, Landrat Thomas Eichinger, Pürgens Bürgermeister Klaus Flüß, die Planer Michael Graf und Alexander Laug sowie Ingo Kraft (Landratsamt).
Bild: Julian Leitenstorfer

Gebäude kostet 5,3 Millionen Euro

Nachdem der Kreisausschuss kürzlich den Auftrag für die Erdarbeiten erteilt hatte, konnte am Montag unter anderem Landrat Thomas Eichinger zum Spaten greifen und damit symbolisch den Bau eines Feuerwehr-Ausbildungszentrums in Pürgen starten.

Dort soll, wie es hieß, „eine effiziente, professionelle und zentrale Ausbildungsbasis“ für die Feuerwehren im Landkreis entstehen. Dazu gehören unter anderem eine Atemschutzstrecke inklusive Werkstatt, ein zentrales Katastrophenschutzlager, ein überdachter Übungsplatz, eine Dekontaminationsstelle und ein Unterrichtsraum. Der Landkreis stellt dafür rund 5,3 Millionen Euro bereit. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren