09.10.2014

Brahms und Tutzing

Musikfestival im Oktober

Ein Konzertzyklus mit Bedeutung weit über die Region hinaus findet in Tutzing statt – dort, wo Johannes Brahms einen Sommer lang komponierte.

Das Musikfestival Tutzinger Brahmstage findet heuer zum 17. Mal vom 12. bis 26. Oktober in Tutzing am Starnberger See statt – an dem Ort, an dem Johannes Brahms 1873 einen Sommer lang komponierte und dessen Schönheit er sehr schätzte.

Künstler wie Opernstar Franz Hawlata, Violinvirtouse Linus Roth, der Nachwuchspianist Juan Pérez Floristán oder Jazzgeiger Max Grosch kommen nach Tutzing. Fünf Konzerte mit Musik von Brahms und weiteren, zu seinem Werk passenden Komponisten sowie eine Filmmatinee erwarten das Publikum. Die Hauptspielstätte ist der historische Festsaal im Schloss Tutzing, Sitz der Evangelischen Akademie.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Johannes Brahms verbrachte 1873 einen Sommer in Tutzing. Er genoss das Ambiente am Starnberger See und komponierte hier bedeutende Werke, unter anderem die Haydn-Variationen op.56 sowie Streichquartette und Lieder. Begeistert schrieb er an einen befreundeten Dirigenten: „Tutzing ist weit schöner, als wir uns neulich vorstellen konnten. Eben hatten wir ein prachtvolles Gewitter; der See war fast schwarz, an den Ufern herrlich grün, für gewöhnlich ist er blau, doch schöner, tiefblauer als der Himmel, dazu die Kette schneebedeckter Berge – man sieht sich nicht satt!“

Aus Anlass des 100. Todestages des Komponisten fanden im Oktober 1997 die ersten Tutzinger Brahmstage unter der künstlerischen Leitung von Christian Lange statt, als Fortführung der von der weltberühmten Pianistin Elly Ney ins Leben gerufenen Tutzinger Musiktage.

Im Internet

www.tutzinger-brahmstage.de und www.facebook.com/tutzingerbrahmstage

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Polizei_Symbolbild_neu.jpg
Dießen

Die Polizei warnt vor fremden Schlüsseldiensten

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden