1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Exotisch kochen mit einheimischen Zutaten

Gastronomie

25.04.2012

Exotisch kochen mit einheimischen Zutaten

Frisch muss es sein: Susantha Stübben in seiner Küche.
Bild: Ulrike Reschke

Aus der früheren Pfeffermühle in Riederau wurde des „Susantha’s“

Riederau Susantha Stübben, neun Jahre Koch in der Alten Villa Utting, hat vor Kurzem in Riederau das Restaurant „Susantha’s“ eröffnet. Mit seiner Lebensgefährtin Urte Albrecht gestaltete er die ehemalige „Pfeffermühle“ um und gab dem Restaurant an der Seiboldstraße neben einem neuen Gesicht auch ein neues Konzept mit Lounge-Bar.

Stübben, der nach eigenen Angaben in ausgezeichneten sowie vom Restaurantführer Michelin für einen Stern nominierten Küchen tätig war, wagt den „Spagat, exotisch zu kochen mit einheimischen Zutaten“ – und dabei authentisch zu bleiben. So findet sich auf der Karte Tofu-Curry mit Spargelrisotto oder Rosa Kalb mit Portweinjus, Spargel und Kartoffelpüree.

Sämtliche Zutaten müssen frisch und am liebsten aus der Umgebung sein, dem 42-Jährigen kommt nicht einmal Tiefgekühltes ins Haus. Nudeln, Soßen, Fonds und Chutneys wie mit Zwetschgen oder Ananas macht er selbst. Die Gewürze bezieht er aus seiner Heimat Sri Lanka. Die Gerichte auf der Abendkarte wechseln wöchentlich und sind saisonal inspiriert. Mittags gibt der Küchenchef „Lunchempfehlungen“ auf einem Spiegel mit Goldrahmen. Im Susantha’s beschäftigt er acht Mitarbeiter, davon einen Azubi.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Susantha’s ist Mittwoch bis Sonntag von 11.30 bis 14.30 sowie ab 18 Uhr offen. „Bisher sind wir jeden Abend ausgebucht“, so Stübben. (res)

Infos im Internet:

www.susantha.com

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
DSC_0999.JPG
Dießen

In einigen Restaurants hat es sich ausgeschlemmt

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen