Newsticker

Merkel betont Notwendigkeit weiterer Corona-Beschränkungen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Mit dem Fahrrad sicher nach Rott

Rott

15.11.2017

Mit dem Fahrrad sicher nach Rott

Ein Radweg ist zwischen Rott und dem Ortsteil Pessenhausen geplant. Er soll 2018 gebaut werden.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein rund 1,5 Kilometer langer Geh- und Radweg ist zwischen Rott und Pessenhausen geplant. Nächstes Jahr sollen die Bagger anrollen.

Die Planung des Rad- und Gehwegausbaus in Pessenhausen sowie zwischen Pessenhausen und Rott schreitet voran, wie Bürgermeister Quirin Krötz in der jüngsten Gemeinderatssitzung berichtete.

Wie er gegenüber dem Landsberger Tagblatt erläuterte, sieht die Vorplanung den Verlauf entlang der Staatsstraße an der westlichen Seite vor. In Pessenhausen muss der Weg jedoch östlich verlaufen, weshalb eine Überquerung der Staatsstraße notwendig ist. Ideal dafür wäre eine Lage an der Kreuzung Irmenhofstraße. Hoffnungen auf eine Querungshilfe macht sich Krötz jedoch nicht - diese würden vom Staatlichen Bauamt an der Staatsstraße nicht genehmigt.

Rund 5000 Fahrzeuge sind an Werktagen in beiden Richtungen durch Pessenhausen unterwegs. An Sonn- und Feiertagen reduziert sich die Anzahl auf etwa 2000 Fahrzeuge pro Tag, so Krötz. Der geplante Rad- und Gehweg wird insgesamt 1520 Meter lang werden. 1065 Meter verlaufen dabei auf freier Strecke, 455 innerorts. Der Bau ist für 2018 geplant.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren