1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Thomas Vogl folgt auf Peter Geuß

Wechsel

16.04.2019

Thomas Vogl folgt auf Peter Geuß

Copy%20of%20jor220.tif
2 Bilder
Thomas Vogl

VR-Bank Starnberg-Herrsching-Landsberg hat bald neuen Vorstandsvorsitzenden

Der Aufsichtsrat der VR-Bank Starnberg-Herrsching-Landsberg hat Thomas Vogl zum Vorstandsvorsitzenden des Kreditinstituts berufen. Vogl wird laut Pressemitteilung ab September den Vorsitz übernehmen. Er folgt auf Peter Geuß, der nach über 15 Jahren im Vorstand in Ruhestand geht.

Thomas Vogl ist 1963 in Kempten geboren und in Rosenheim aufgewachsen. Er wohnt mit seiner Frau und drei Söhnen in Wolfratshausen. Seine Ausbildung zum Bankkaufmann machte er in Rosenheim. Nach mehreren beruflichen Stationen bei Großbanken, Sparkassen und Genossenschaftsbanken wechselte er 2001 zur VR-Bank Starnberg-Herrsching-Landsberg. Seit 2006 ist Thomas Vogl Mitglied des Vorstands und verantwortet den Vertrieb innerhalb des Vorstandsgremiums bei der VR-Bank.

„Thomas Vogl zeichnet sich sowohl durch langjährige Erfahrung im genossenschaftlichen Bankbereich wie auch durch sein gesellschaftliches Engagement in der Region aus“, sagt Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Thomas Schulz.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Neben seinen Aufgaben als Vorstandsvorsitzender wird Thomas Vogl auch weiterhin seine Mandate unter anderem als Aufsichtsratsvorsitzender der Energiegenossenschaft Fünfseenland und als Markenbotschafter der Region Starnberg und Ammersee wahrnehmen. Ehrenamtlich engagiert er sich als Mitglied einer Kirchenverwaltung und im Lions Club Starnberger See-Ludwig II.

Der bisherige Vorstandsvorsitzende Peter Geuß scheidet aus Altersgründen aus dem Gremium aus. Anlässlich des Ausscheidens von Peter Geuß findet im Rahmen der Mitgliedervertreterversammlung am 9. Mai eine Feierstunde statt. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren