Reiherschützen

18.05.2019

Meindl siegt zweifach

Die siegreichen Schützen in Ramsach: Josef und Brigitte Heilrath, Johannes Meindl, Werner Häckl und Robert Bosch.
Bild: Marianne Bosch

Ball und Proklamation

Die Reiherschützen Ramsach feierten ihren traditionellen Schützenball. Zu Beginn eröffneten die letztjährigen Könige, Beate Wetzl und Johannes Meindl, mit ihren Partnern den Abend mit einem Ehrentanz. Gedankt wurde den scheidenden Königen für die Erweiterung der Schützenkette und die Repräsentation des Vereins während des vergangenen Jahres. Musiker Helmut Mayr aus Raisting heizte allen Gästen mächtig ein, mit flotter Musik und guter Stimmung.

Auch heuer konnte wieder jeder Gast sein Glück versuchen, mit einem Zimmerstutzen die Mitte einer Schießscheibe zu treffen. Die Bekanntgabe der Schießergebnisse wurde mit Spannung erwartet.

In der Pistolenklasse gelang es Brigitte Heilrath, die Brezenkette zu erreichen. Noch etwas besser traf ihr Ehemann Josef, er wurde Zweiter und erhielt dafür die Wurstkette.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Den besten Schuss in der Pistolenklasse gab Schützenmeister Johannes Meindl ab, er wurde zum Pistolenkönig gekürt.

Auch in der Schützenklasse gelang es Johannes Meindl, den besten Schuss zu erzielen, dahinter folgten Robert Bosch als Wurstkönig und Werner Häckl als Brezenkönig. (lt)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20SVFuchstal.tif
SV Fuchstal

Wieder mehr Übungsleiter

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen