Gartenbauverein

24.04.2019

Pflanzentausch im Mai

Ehrungen in Egling: von links Hartmut Schulz, Stefan Muck, Hans Braunmüller, Helmut Halder, Florian Herz, Josefine Baur, Dieter Steininger, Gerhard Hammermüller, Kurt Stümpfig, Sigfried Kische und Petra Winterholler.
Bild: Katharina Possinger

Rosengarten gedeiht prächtig

Ihr erstes Jahr als Vorsitzende des 332 Mitglieder umfassenden Obst- und Gartenbauvereins Egling-Heinrichshofen ließ Petra Winterholler auf der Jahreshauptversammlung Revue passieren. Der noch von Angie Mayr initiierte Rosengarten am St.-Ulrich-Friedhof gedeiht prächtig. Der seit Jahren etablierte Pflanzentauschtag am 2. Samstag im Mai ist ein Besuchermagnet. Jugendbeauftragte Julia Müller verteilt dort für ihren begehrten Kinderwettbewerb die Anzuchtpflanzen. 2018 gewann im September ein Fünfjähriger mit seinem 6,8 Kilogramm schweren Kohlrabi der Sorte „Superschmelz“. Viel Applaus erntete das fleißige Mostpersonal, da es bei der letztjährigen Obstfülle viele Extraschichten im vereinseigenen Mosthaus eingelegt hatte. Ein weiteres Highlight war das Markus-Wasmeier-Freilichtmuseum, das Ziel der Jahreslehrfahrt war. Der Christkindlmarktstand konnte dank vieler Helferinnen bestückt werden. Die Adventskalender-Aktion für Kinder und der Verkauf von Apfelpunsch sorgten für gute Einnahmen in die Vereinskasse.

Vor dem brillanten Vortrag von Reinhard Buhl über den bienenfreundlichen Garten wurden noch Ehrungen für die langjährigen Vereinsmitglieder vorgenommen: Goldene Nadeln für 50 Jahre gingen an Josefine Baur und Stefan Muck; Silberne Nadeln für 40 Jahre an Johann Braunmüller, Siegfried Kische, Hartmut Schulz; Bronzenadeln für 25 Jahre bekamen Helmut Halder, Gerhard Hammermüller, Florian Herz, Dieter Steininger und Kurt Stümpfig. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren