Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Feierstunde: Für ihre Tafel kämpft sie wie eine Löwin

Feierstunde
15.09.2015

Für ihre Tafel kämpft sie wie eine Löwin

Gisela und Karl Auwärter aus Bad Wörishofen freuen sich über das Brot, das Andrea Bunk ihnen verkauft hat. Der Erlös aus der Aktion kommt der Tafel zugute.
3 Bilder
Gisela und Karl Auwärter aus Bad Wörishofen freuen sich über das Brot, das Andrea Bunk ihnen verkauft hat. Der Erlös aus der Aktion kommt der Tafel zugute.

Seit zehn Jahren organisiert Ilse Westphal Lebensmittel und andere Hilfen für bedürftige Mitbürger

Zahlreiche Ehrengäste, Mitglieder, Sponsoren, Lieferanten und Freunde der Tafel waren herbeigeeilt, um ihrer Hochachtung Ausdruck zu geben, für eine der wichtigsten sozialen Institutionen in der Kurstadt. Zehn Jahre Bad Wörishofer Tafel, sei „mitnichten“ ein Grund zum Feiern, begann Ilse Westphal, die Vorsitzende des Tafelvereins, ihre Begrüßungsrede und begründete ihre Einstellung auch gleich: „Es wäre uns doch allen lieber, es müsste unsere Einrichtung gar nicht geben. Doch erst in dieser Woche haben sich 15 junge deutsche Familien mit Kindern neu angemeldet!“ Deshalb bat sie innerhalb ihrer Dankesworte an die Gäste auch gleichzeitig „angesichts der steigenden Not um Ihr fortdauerndes Wohlwollen“. Sie und ihr Team hielten es mit dem Leitspruch von J. F. Kennedy: „Fragt nicht, was Euer Land für Euch tun kann, fragt lieber, was Ihr für Euer Land tun könnt“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.