Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Grundschule: Volkslieder sind der Hit

Grundschule
25.07.2012

Volkslieder sind der Hit

Die Kinder der Klasse 4b und der AG Chor/Orff singen „Auf einem Baum ein Kuckuck“.
2 Bilder
Die Kinder der Klasse 4b und der AG Chor/Orff singen „Auf einem Baum ein Kuckuck“.
Foto: Manuela Antosch

Die Lehramtsanwärterin Anna Ledermann hat in Wiedergeltingen mit den Kindern viele alte Lieder gesungen. Zum Abschluss des Projekts musizieren sie gemeinsam mit Eltern und Senioren.

„Am Brunnen vor dem Tore“, „Im Frühtau zu Berge“ und „Wahre Freundschaft soll nicht wanken“ – alles olle Kamellen? Von wegen! In der Wiedergeltinger Grundschule sind sie gerade der Hit. In den vergangenen Wochen haben die Kinder dort viele alte Volkslieder gelernt.

Die Lehramtsanwärterin Anna Ledermann schreibt nämlich gerade ihre Hausarbeit zum zweiten Staatsexamen und beschäftigt sich darin mit dem „deutschen Volksliedgut in der Grundschule“. Sie hat viele kreative Wege gefunden, um bei den Kindern die Freude an den Liedern zu wecken.

„Die Volkslieder geben viel her, da kann man gut mit Kindern arbeiten“, sagt Anna Ledermann. „Sie haben schöne, eingängige Melodien und sind rhythmisch gut zu machen.“ Doch natürlich geht es dabei nicht nur ums Singen. Die Kinder haben auch bekannte Komponisten kennengelernt.

Die lyrische Sprache und alte Worte können die Kinder nicht immer auf Anhieb verstehen. „Aber es ist spannend, die Bedeutung zu entdecken und auch gut fürs Sprachgefühl“, sagt Ledermann.

Zum Abschluss des Volkslieder-Projekts hat die junge Lehrerin gestern zu einer Singstunde eingeladen. Da kamen nicht nur alle Grundschüler, sondern auch Eltern, Großeltern und die Seniorenkreise aus Wiedergeltingen und Amberg. Als besonderer Gast kam Christoph Lambertz, der Volksmusikbeauftragte des Bezirks Schwaben, aus Krumbach und griff auch selbst zur Gitarre. Er freute sich, dass dort Jung und Alt gemeinsamen musizieren: „Volkslieder ermöglichen generationenübergreifendes Singen.“

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.