Newsticker
Roche erhält EU-Zulassung für sein Medikament Roactemra bei Covid-19
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Landwirtschaft im Unterallgäu: Der Unterallgäuer Bauernobmann kritisiert Molkereien und Bürokratie

Landwirtschaft im Unterallgäu
13.09.2016

Der Unterallgäuer Bauernobmann kritisiert Molkereien und Bürokratie

Kreisobmann Gerhard Miller fordert ein neues System für die Vermarktung der Milch.
Foto: Ralf Lienert

Gerhard Miller fordert ein neues System und geht auf Kuriositäten auf dem Milchmarkt ein.

Mittelrieden „Das bisherige System, bei dem die Bauern bei der Vermarktung der Milch nur noch den Rest bekommen, der übrig bleibt, muss dringend geändert werden.“ Das forderte Kreisobmann Gerhard Miller bei der Obmännerversammlung in Mittelrieden. Zur Preisabsicherung nach unten schlug er eine Margen-Versicherung vor, ebenso Verträge wie beim Verkauf von Raps und die Nutzung von Warenterminbörsen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.