Newsticker

Merkel warnt: "Wir riskieren gerade alles, was wir in den letzten Monaten erreicht haben"
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Mit der Robinie sind es 32 Jahresbäume

10.08.2020

Mit der Robinie sind es 32 Jahresbäume

Neu im Bad Wörishofer Erholungswald: Die Robinie ist der Baum des Jahres 2020.
Bild: Ludwig Schuster

Im Bad Wörishofer Erholungswald

Wer mit dem Fahrrad die Hermann-Aust-Straße hoch fährt und beim Hotel Sonnenhof in die Hartenthaler Straße einbiegt, kommt man am Ortsende am Café Schwermer vorbei. Etwas weiter beginnt der Bad Wörishofer Erholungswald. An der Abzweigung zum Jagdhäusle geht es geradeaus weiter in Richtung Hartenthal. Hier beginnt die „Allee der Jahresbäume“. Seit dem Jahre 1989 kürt das Kuratorium für Jahresbäume heimischeArten zum Baum des Jahres. Zwölf Verbände und Vereine, wie die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, sind hierfür zuständig. Zusammen mit den Bayerischen Staatsforsten und der Bayerischen Forstverwaltung ist die Stadt Bad Wörishofen bei der Pflanzung von drei Bäumen des jährlich ausgewählten Jahresbaumes mit vor Ort. Die ursprünglich aus Nordamerika stammende Robinie ist Baum des Jahres 2020. Die Pflanze, die bis zu 200 Jahre alt und 30 Meter hoch werden kann, gilt wegen ihrer Anspruchslosigkeit gegenüber der Trockenheit als „Zukunftsbaum beim Klimawandel“. (er)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren