Hauptversammlung

24.04.2012

Die Stimmung stimmt

Ein Teil des Vorstandes und der aktiven Geehrten auf der Jahreshauptversammlung des Oberelchinger Männergesangvereines „Sängertreu“: (von links) Vorsitzender Hanns Baumann, Schriftführer Ulrich Seif, Kassenwart Siegfried Tiefenbeck, Kurt Sontheimer, Elchingens 2. Bürgermeister Konrad Dehm, stellvertretender Vorsitzender Heinrich Hüttinger, Peter Ebenhoch.
Bild: Deger

Neuwahlen bei Sängertreu Oberelchingen

Elchingen „Zum guten Singen bedarf es nicht unbedingt vieler Sänger, wichtig ist, dass die Stimmung stimmt“, bemerkte Chorleiter Erwin Plebst auf der Mitgliederversammlung des Oberelchinger Gesangvereines „Sängertreu“. Er unterstrich damit das Lob, das er den 23 Aktiven seines Chores für ihre Leistungen im vergangenen Jahr zollte.

Schwierigkeiten bei der Liedauswahl

Er ging auch auf die Schwierigkeit der Liedauswahl ein, der sich heute ein Chorleiter gegenübersehe. „Das Volkslied ist leider nicht mehr in aller Munde, es werden englische Texte und Schlager erwartet, deren Interpretation einer besonders intensiven Vorbereitung bedarf“, sagte Plebst. Trotzdem könne der Chor auf einen erfolgreichen, gesanglichen Einsatz und auf ein Programm zurückblicken, das bei den Auftritten sehr gut ankam.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Der 1950 gegründete Verein zählt 102 Mitglieder. Einige von ihnen leihen ihm seit sechs Jahrzehnten ihre Stimme, wie der alte und neue Vereinsvorsitzende Hanns Baumann vor den Ehrungen bemerkte. Im Mittelpunkt der Versammlung standen auch Neuwahlen.

Elchingens 2. Bürgermeister Konrad Dehm überbrachte den 34 Versammlungsbesuchern die Grüße der Gemeinde und sprach ihnen den Dank für ihr erfolgreiches sängerisches und ehrenamtliches Engagement bei Festen, Konzerten und gesellschaftlichen Anlässen aus. Dehm, selbst Vorsitzender der Unterelchinger Sängerriege, wies auf die gute Zusammenarbeit der beiden Chöre hin. Dies habe sich besonders in der Aushilfe von Erwin Plebst in Unterelchingen gezeigt. Er war sich mit „Sängertreu“-Vorstand Hanns Baumann darin einig, dass die Zukunft der Chöre auf lange Sicht nur gesichert sei, wenn es gelänge, jüngere Chormitglieder zu gewinnen und für den Gesang und die Gesangvereine zu begeistern.

Als Highlights der anstehenden Saison benannte Baumann das am 12. Mai stattfindende Frühjahrskonzert mit den Gästen des Frauenchores Gundremmingen, das Gruppensingen am 7. Juli anlässlich des 100. Geburtstages des KSV-Unterelchingen und das Adventskonzert am 16. Dezember in der Klosterkirche Oberelchingen. (mde)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren